[Zimanowski] ICDP Project SUSTAIN (Scientific Drilling of Surtsey Volcano): Experimental studies on formation and thermal history of Surtsey

German Title: ICDP Project SUSTAIN (Forschungsbohrung auf der Vulkaninsel Surtsey): Experimentelle Untersuchungen zur Entstehung und zur thermischen Geschichte von Surtsey

Abbreviation: 372

Current Status: approved


Main Applicant:Prof. Dr. Bernd Zimanowski


Resources Recipient


Other Persons

Prof. Dr. Wolfgang Bach
Dr. Andreas Türke


Conveyor Begin: 1 February, 2017
Conveyor End: 31 January, 2019
Conveyor Duration: 24
Year: 2017


Description

Experimentelle Untersuchungen zur Entstehung und zur thermischen Geschichte von SurtseyMit dem Ziel, die Eruptionen der Insel Surtsey vor 50 Jahren besser zu verstehen und offene Fragen zu den Eruptionsprozessen, der Energiefreisetzung und der Produktion vulkanischer Partikel (Vulkanasche) durch subaerische und submarine Prozesse zu beantworten, sollen Fragmentationsexperimente mit repräsentativen basaltischen Schmelzen bei magmatischen Temperaturen durchgeführt werden. Hierzu sind Experimente zu explosiven magmatischen und phreatomagmatischen Fragmentationsprozessen, wie auch zur nichtexplosiven thermischen Granulation durch Wasser-Schmelze Kontakt vorgesehen. Diese Granulationsexperimente werden in einem Kalorimeter durchgeführt, um die thermische Entwicklung der Produkte (Hyaloklastite) aufzuzeichnen. In Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe von PI Bach (Univ. Bremen) ist ein hydrothermales Experiment vorgesehen, bei dem experimentell erzeugtes hyaloklastisches Material (sowie später auch original Probenmaterial aus Surtsey) genutzt werden soll, um die frühe posteruptive thermische Entwicklung, insbesondere den Einfluss der Materialparameter und der geothermalen Fluide auf den Wärmetransport zu untersuchen. Hieraus werden wichtige Daten zur Absicherung von Wärmeflussmodellen erwartet.