[Albrecht] Major evolutionary events in ancient Lake Ohrid as indicators for its origin and limnological history

German Title: Major evolutionary events in ancient Lake Ohrid as indicators for its origin and limnological history

Abbreviation: 252

Current Status: completed


Main Applicant:Dr. Christian Albrecht


Resources Recipient

Prof. Dr. Thomas Wilke


Other Persons


Conveyor Begin:
Conveyor End:
Conveyor Duration:
Year: 2011


Description

Der auf dem Balkan gelegene Ohrid-See ist der berühmteste Langzeitsee Europas und zeichnet sich durch den höchsten Grad an endemischer Biodiversität aller bekannten Langzeitseen aus, wenn die Seegröße berücksichtigt wird. Während die Geologie des Beckens und die Hydrologie des Sees gut untersucht ist, gibt es aber nur wenige Daten zu seiner limnologischen Geschichte. Altersangaben für den See variieren zwischen 2 und 10 Mio. Jahren, und die meisten verfügbaren Daten sind sehr alt. So wurden bspw. alle Hypothesen für die Entstehung des Sees vor fast 100 Jahre aufgestellt, jedoch bisher nicht mit modernen wissenschaftlichen Methoden überprüft. Darü-ber hinaus ist umstritten, ob der hohe Grad an Endemismus im Ohrid-See das Resultat einer an-genommenen Langzeitstabilität ist oder durch schnelle Umweltveränderung hervorgerufen wurde. Basierend auf unabhängigen phylogeographischen Daten von mehreren Invertebraten-Gruppen sollen folgende Ziele realisiert werden: a) die Erforschung des Ursprungs der Faunenelemente des Sees und damit seiner limnologischen Geschichte, b) das Datieren wichtiger evolutionsbiolo-gischer Ereignisse, die Radiationen ausgelöst und somit zum hohen Grad an Biodiversität im See beigetragen haben, c) das Überprüfen ob diese Daten mit wichtigen geologischen, limnologischen oder Umweltereignissen korrelieren und d) die Untersuchung der Auswirkungen von limnologi-scher, physiko-chemischer und Umweltstabilität vs. schnellen Veränderungen auf die Evolutions-geschichte des Sees. Das Projekt ist von allgemeinem und theoretischem Interesse, da das Datieren von wichtigen Evo-lutionsereignissen im See nicht nur zur Aufklärung seiner limnologischen Geschichte beitragen kann, sondern erstmalig Evolutionsbiologen mit molekularen Daten versuchen, wichtige limnologi-sche Ereignisse im Zusammenhang mit einem geplanten Internationales Kontinental-Tiefbohrprogramm aufzudecken.

Related Publications

Pavlov, Aleksandar, Jovanovska, Elena, Wetzel, Carlos E., Ector, Luc, Levkov, Zlatko (2016). "Freshwater Mastogloia (Bacillariophyceae) taxa from Macedonia, with a description of the epizoic M. sterijovskii sp. nov" Diatom Research 31 p85-112